Die Ehrenamtsagentur der Stadt Bitburg informiert über ein neues Förderprogramm für Vereine, um diesen nach Corona den Neustart des Vereinslebens und der Vereinsaktivitäten zu erleichtern.

Die Staatskanzlei Mainz berichtet, dass gemeinnützige Vereine über das neue Programm eine einmalige Zuwendung bis zu einer Höhe von maximal 2.000 € beantragen können. Das Programm ist bis zum 31.Dezember befristet und gilt nicht für Sportvereine, da hier andere Fördermöglichkeiten bestehen.

Weitere Informationen zum Programm gibt es unter:

www.wir-tun-was.rlp.de

Die Antragstellung ist ab 15.07.2022 möglich unter:

www.add.rlp.de

Rückfragen können auch an die Ehrenamtsagentur der Stadt Bitburg unter Email: engagierte@stadt.bitburg.de gestellt werden.

Das vollständige Schreiben des Pressedienstes der Staatskanzlei Mainz kann hier nachgelesen werden: